BEDIENUNGSANLEITUNG
Nous Helper Flip (NS2435)

Sehr geehrter Kunde!
Vielen Dank, dass Sie sich für das NOUS Helper Flip-Handy entschieden haben.

In der Box

  • Mobiltelefon
  • Wiederaufladbare Batterie
  • Ladegerät
  • Benutzerhandbuch
  • Garantieblatt

Hinweis: Der Hersteller behält sich das Recht vor, die Produktspezifikation zu ändern, wenn dies nicht verhindert, dass das Produkt für den Hauptzweck und ohne weitere Ankündigung verwendet wird.

1. Kamera
2. Taschenlampe / linke Funktionstaste
3. Lautsprecher
4. Anzeige / rechte Funktionstaste
5. Taste "SOS"
6. Ein / Aus-Taste der Taschenlampe
7. Taste nach oben / unten
8. Linke Funktionstaste
9. Tastatur
10. Radio an
11. Rechte Funktionstaste
12. Schlüsselnummer / Änderungsmodus
13. Micro-USB-Anschluss zum Laden des Akkus
14. 3,5-mm-Buchse zum Anschließen des Headsets
15. Hauptlautsprecher

INSTALLATION DER SIM-KARTE UND DER SPEICHERKARTE

Mit dem NOUS Helper-Mobiltelefon können Sie zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden. Sie können SIM-Karten mit unterschiedlichen Nummern von verschiedenen Mobilfunkanbietern des Kommunikationsstandards GSM 850/900/1800/1900 verwenden.
SIM-Karten speichern die Informationen, die zum Verbinden des Telefons mit Mobilfunknetzbetreibern erforderlich sind, persönliche Informationen, PIN / PUK-Codes, Telefonbucheinträge, Nachrichten und andere Einstellungen für den Betreiberdienst.

⚠️WARNUNG! Das Gerät ist mit einem Funkmodul ausgestattet. Wenn Sie einen Anruf tätigen oder Nachrichten senden / empfangen oder das mobile Internet mit einer SIM-Karte verwenden, ist die zweite SIM-Karte für die Kommunikation nicht verfügbar.

⚠️WARNUNG! Biegen oder zerkratzen Sie die SIM-Karte nicht.
Setzen Sie Ihre SIM-Karte keiner statischen Spannung aus und vermeiden Sie den Kontakt mit Wasser oder Schmutz. Stellen Sie vor der Installation der SIM-Karte, Speicherkarte oder des Akkus sicher, dass das Telefon ausgeschaltet und das Ladegerät ausgesteckt ist.
Wenn das Telefon eingeschaltet ist, halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt
Wenn das Telefon an ein Ladegerät angeschlossen ist, trennen Sie das Ladegerät. Andernfalls kann das Telefon beschädigt werden.

  • Entfernen Sie die hintere Abdeckung.
  • Entfernen Sie den Akku.
  • Legen Sie SIM1 und / oder SIM2 (das Bedienerlogo sollte nach oben zeigen) so in die ihnen zugewiesenen Steckplätze (SIM1 bzw. SIM2) ein, dass ihre Metallkontakte nach unten zeigen
  • Setzen Sie die Speicherkarte in einen microSD-Steckplatz ein. Schieben Sie die Karte in den Steckplatz. Sie müssen die Karte mit einem Logo in Ihre Richtung platzieren, indem Sie die Kontakte in den Steckplatz legen. Es wird nicht empfohlen, eine Speicherkarte zu installieren, die geneigt ist.
  • Setzen Sie den Akku so ein, dass seine Metallkontakte mit den Kontakten am Telefonkörper übereinstimmen.
  • Schließen Sie die Abdeckung. Das Entfernen des Akkus, der SIM-Karte und der Speicherkarte erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

⚠️WARNUNG! Die Speicherkarte wird nicht mit dem Produkt geliefert und ist separat erhältlich. Das Gerät unterstützt Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB.
Die Speicherkarte erweitert den Speicher Ihres Telefons und bietet Ihnen mehr Optionen zur Nutzung aller Funktionen des Telefons (z. B. Multimedia, Internet, Kontakte, Kamera usw.). Sie können MP3-Audiodateien anhören, 3GP-Videodateien oder -Fotos anzeigen, Sendungen über das UKW-Radio aufnehmen oder zusätzliche Klingeltöne installieren.

LADEN DER BATTERIE

Bevor Sie das Produkt zum ersten Mal verwenden, wird empfohlen, den Akku vollständig aufzuladen. Schließen Sie das Ladegerät an eine 220-V-Wechselstromversorgung an und stecken Sie den Micro-USB-Stecker in die entsprechende Buchse am Telefongehäuse oder an der Dockingstation.

Während des Ladevorgangs wird das Akkusymbol auf dem Gerätebildschirm aktiviert, um einen erfolgreichen Start des Ladevorgangs anzuzeigen.
Es wird empfohlen, das Telefon erst dann von der Stromversorgung zu trennen, wenn der Akku vollständig aufgeladen ist

PRODUKTLEISTUNG EIN UND AUS

Halten Sie die Ein- / Aus-Taste / Anruf beenden gedrückt. Das Telefon wird eingeschaltet und ein Bildschirmschoner wird auf dem Bildschirm angezeigt.
Geben Sie ggf. die PINs der SIM-Karten ein und drücken Sie „OK“ oder die mittlere Taste
Der PIN-Code wird vom Mobilfunkbetreiber bereitgestellt.

Hinweis: Wenn sich das Telefon im Ruhezustand befindet, müssen Sie kurz eine beliebige Taste drücken. Halten Sie zum Ausschalten des Telefons die Ein- / Aus-Taste 5 Sekunden lang gedrückt.

Hinweis: Bei schwachem Akku wird das Telefon möglicherweise automatisch heruntergefahren, nachdem der Benutzer über einen entsprechenden Ton und / oder eine entsprechende Meldung auf dem Bildschirm informiert wurde. In diesem Fall gehen alle nicht gespeicherten Daten verloren.

⚠️Warnung! Das Ein- und Ausschalten des Telefons kann einige Zeit dauern.

TELEFONMENÜ

Drücken Sie die linke Funktionstaste, um auf das Hauptmenü des Telefons zuzugreifen.

Das Hauptmenü besteht aus folgenden Abschnitten:

  • Messaging
  • Kontakt
  • SOS
  • Anrufsverlauf
  • Die Einstellungen
  • Organisator
  • Multimedia
  • Kamera
  • Musikplayer

ZURÜCKSETZEN DER TELEFONEINSTELLUNGEN

Werksreset (Hardware-Reset).
Gehen Sie zu / Menü-Einstellungen-Einstellungen wiederherstellen Geben Sie das Telefonpasswort ein. Das Standardkennwort für das Telefon lautet 1122

⚠️WARNUNG! Persönliche Daten und persönliche Einstellungen werden vom Telefon gelöscht. Erstellen Sie eine Sicherungskopie der gewünschten Informationen und Dateien, bevor Sie die Einstellungen zurücksetzen. Durch das Zurücksetzen des Telefons werden keine Informationen auf der Speicherkarte gelöscht.

MÖGLICHE PROBLEME UND MÖGLICHKEITEN, SIE ZU LÖSEN

Die folgenden Empfehlungen können Ihnen helfen, einige Probleme mit Ihrem Telefon schnell selbst zu lösen. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an das NOUS-Servicecenter.

Überprüfen Sie, ob der Akku aufgeladen ist oder das Problem nach dem Neustart des Geräts weiterhin besteht (Ausschalten und Entfernen der SIM-Karte und der SD-Speicherkarte sowie Einschalten des Geräts).

Versuchen Sie, das Telefon über das Menü Einstellungen-Wiederherstellungseinstellungen (Standardkennwort - 1122) auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Probleme mit einer Speicherkarte
In der Regel treten solche Probleme auf, wenn die Speicherkarte außer Betrieb ist. Überprüfen Sie daher zuerst die Speicherkarte eines anderen Geräts.
Wir empfehlen Ihnen außerdem, die Speicherkarte zu entfernen und in den Anschluss einzulegen, zu überprüfen, ob die Karte richtig in den Steckplatz des Telefons eingesetzt ist, und das Telefon neu zu starten.

Telefon lässt sich nicht einschalten
Überprüfen Sie die Akkuladung, schließen Sie das Ladegerät wieder an und warten Sie mindestens 10 Minuten.
Halten Sie den Netzschalter mindestens 5 Sekunden lang gedrückt. Wenn sich das Gerät nicht einschalten lässt, wenden Sie sich an das NOUS-Servicecenter.

Der Akku wird schnell entladen
Die niedrige Umgebungstemperatur, die aktive Nutzung von Medienprogrammen und die Bildschirmhelligkeit, der große Abstand zu den Mobilfunkmasten des Betreibers oder die geringe Signalstärke von Mobilfunknetzen können der Grund für den erhöhten Verbrauch an Batterieladung sein.

Der Akku ist nicht aufgeladen
Überprüfen Sie den Anschluss des Ladegeräts an die Steckdose. Verwenden Sie nur das mit dem Telefon gelieferte Ladegerät.

Sie können keinen Anruf tätigen
Dieses Problem kann durch ein schwaches Signal des Mobilfunknetzes, eine Überlastung des Netzes, eine falsch eingegebene Teilnehmernummer, eine aktivierte Anrufsperrfunktion, Geldmangel auf dem Benutzerkonto, einen schlechten Kontakt der SIM-Karte mit Telefonsteckplätzen und ein Problem mit verursacht werden die SIM-Karte.
Versuchen Sie, den Standort zu ändern, die Signalstärke des Netzwerks zu überprüfen, den Kontostand des Kontos zu überprüfen, das Telefon mit dem Entfernen von SIM-Karten und Akku neu zu starten und die Werkseinstellungen des Telefons wiederherzustellen. Wenden Sie sich an Ihr NOUS Service Center.

Sie können keinen Abonnenten hören
Drücken Sie während des Gesprächs die Taste „Auf“, um die Lautstärke zu erhöhen.
Richten Sie Profile für eine angenehme Lautstärke während eines Anrufs ein.
Überprüfen Sie die Signalstärke des Mobilfunknetzes.

 

* Diese Übersetzung ist möglicherweise ungenau, da sie mit dem Google Übersetzungsdienst erstellt wurde